Artikel

Quelle: Freies Wort Suhl vom 07.01.2011

Mit einem Auswärtsspiel in Schmalkalden starten die Volleyballerinnen des VfB 91 Suhl II am Samstag in das neue Jahr. Dabei wird der Thüringenligist erneut von Kapitänin Katja Lenz auf das Parkett geführt.

Suhl - Die II. Mannschaft des VfB 91 Suhl hat in der Volleyball-Thüringenliga der Damen auf dem neunten Tabellenplatz überwintert. Das Team von Trainer Mathias Fritsch konnte sich nach dem Aufstieg schnell in der neuen Spielklasse etablieren und ist darüber hinaus auch innerhalb des Vereins unersetzlich, wenn es um die Absicherung der Nachwuchs-Heimspiele oder um die Unterstützung des Schiedsgerichts bei Bundesligaspielen geht. Kapitänin Katja Lenz nahm aus diesem Anlass stellvertretend für die gesamte Mannschaft vor Kurzem eine Ehrung des Suhler Sportbundes entgegen. Außerdem stellte sich die 23-Jährige den Fragen der Sportredaktion von Freies Wort.
weiterlesen...