Artikel

Volleyball & Fußball beim gemeinsamen TrainingFast schon so etwas wie Tradition hat das gemeinsame Training der Volleyball-Mädchen des VfB mit den Fußballern der B-Jugend von der WSG Zella-Mehlis. Auch diesen Winter wurde ein gemeinsamer Termin gefunden und zusammen trainiert.

Anfang Januar nutzen beide Seiten die Zusammenkunft für eine gemeinsame Volleyballtrainingseinheit. Mit kurzen Krafttraining, verschiedenen Baggertennisvarianten und Großfeldspiel überlegten sich die Mädchen der dritten Mannschaft ein komplettes Training für die Fußballer, bei dem sowohl die Volleyballerinnen als auch das „starke Geschlecht“ ins Schwitzen kamen. Somit stellte die Landesklassemannschaft des VfB Teile ihres wöchentlich viermaligen Trainings vor. Bunt gemischte Mannschaften ließen alle auf ihre Kosten und den Spaß dabei nicht zu kurz kommen.

Die Trainer Jean Gläßner (WSG Zella-Mehlis) und Tim Berks (VfB Suhl) waren einer Meinung, sich mit dem gemeinsamen Training Lockerheit und Motivation für die kommenden Aufgaben im Sportalltag der nächsten Wochen zu verschaffen. Zudem hatten die Zella-Mehliser, wie schon im Dezember 2013 beim ersten Zusammentreffen, mit kleinen Präsenten überraschen können. Dem wollten die VfB-Mädchen natürlich in nichts nachstehen und hatten sich ebenfalls eine Kleinigkeit überlegt, die von Kapitänin Laura Orban überreicht wurde. Eine Fortsetzung gemeinsamer sportlicher Aktivität bereits im Sommer ist geplant…