Artikel

U13 beim internen VfB-DuellMit vielen Siegen und nur einer Niederlage im internen Vereinsduell haben sich die beiden Suhler U13-Teams souverän in die erste und leistungsstärkste der drei U13-Staffeln zurückgespielt. Bei der 3. Vorrunde präsentierte sich der VfB Suhl wieder als guter Gastgeber und zeigte mit veränderten Kadern klare Steigerungen gegenüber der Runde zuvor.

Suhl I (T. Conrad, A. Vestner, R. Mai, J. Otto) hatten in keinem der Begegnungen mit der weiblichen und männlichen Konkurrenz aus Schmalkalden und den Mädchen aus Sonneberg ernsthafte Probleme und gewannen ihre Spiele souverän mit jeweils 2:0. Auch die Partie gegen Suhl II (J. Anschütz, L. Stark, H. Jäger, L. Koch) wurde dominiert und verdient gewonnen. Das zweite Team der Suhlerinnen erreichte nach zwei deutlichen 2:0 Erfolgen über die Mädchen von Sonneberg II und die Jungs von Schmalkalden II  sowie einem 2:1 Erfolg, der gegen Schmalkaldens Mädchen in Summe aber ebenfalls absolut verdient war, den zweiten Aufstiegsrang in der Staffel.

Beide VfB-Teams werden damit wieder in die leistungsstärkste Staffel aufsteigen und beim nächsten Vorrundenturnier in Erfurt am 11. Januar 2015 ihre Plätze verteidigen müssen. Dort warten die drei besten Teams des Suhler Turniers, Gotha I, SWE Erfurt I und Schmalkalden I männlich. Bis zu den Weihnachtsferien ist aber noch etwas Zeit, sich vorzubereiten und weitere Trainingsfortschritte zu erzielen. Ein großer Dank geht an die Eltern und Helfer rund um den Spieltag, die wie immer einen reibungslosen Ablauf möglich machten.