Artikel

Auf dem Weg ins Finale der Landesmeisterschaft scheint sich die B-Jugend des VfB- Nachwuchses nur selbst stoppen zu können. Am 06.11.11 konnte in Saalfeld der erste Platz gefestigt werden. Dabei wurden alle fünf Kontrahenten mit jeweils 2:0 geschlagen. Die spannendsten Spiele waren dabei gegen Gera (-22,-18) und Weimar (-10,-20), wobei gegen die Kulturstädterinnen im 1. Satz nahezu alles gelang und eine sehr konzentrierte und starke Leistung erbracht wurde. Gegen Schmalkalden (-17,-16,) Erfurt electronic (-8,-17) und Unterwellenborn (-8,-5) waren auch mit nicht optimaler Spielweise die Siege nie in Gefahr. Somit bleibt man nach insgesamt 10 Spielen der Vorrunde weiter ungeschlagen.